Trimmung der Bf-109 K

    • Trimmung der Bf-109 K

      Mal eine Frage zur Kurfürst. Da die Bf-109K ja leider keine Rolltrimmung hat gestaltet sich die Fliegerei für mich echt nervig. Andauern rollt sie nach links oder rechts weg. Ich hatte jetzt gelesen das man mit den Motoreinstellungen die Maschine noch etwas ruhiger kriegen kann. Das funktioniert auch teilweise aber so richtig toll ist das auch nicht. Mir ist das echt ein Rätsel. Wie soll man da im Angriff ruhig zielen wenn die Maschine andauern rollt wie blöd ? :cool: Mir ist klar das es damals noch diese Bügelkanten gab die man vor Flugbeginn montieren konnte aber die Trimmung ändert sich ja laufend, glaube kaum das das unheimlich was gebracht hat. Habt ihr da noch einen Tipp für mich. Das versaut mir leider komplett den Fun an der Maschine. Ich hatte so bei 400 kmh die Maschine einigermaßen ruhig aber man will ja auch mal schneller fliegen.
      " Close Air Support at it´s finest. Since 1990 "
    • Blutwolf schrieb:

      Also das mit dem Seitenruder wusste ich zb. gar nicht. Danke für den Tipp, damit kriegt man sie schon besser in den Griff :top:. Leider hat sie noch die Neigung immer etwas hochzupitchen. Der vertikale Trimm reicht da gar nicht aus. Kann man das mit den Flaps vielleicht etwas kompensieren ??

      Gruß
      Ich mach mal hier weiter damit der andere Thread nicht ins Offtopic rutscht.
      Flaps würde ich nicht benützen um die Maschine zu trimmen, das verstärkt nur den Widerstand und bremst dich ab. Bei Geschwindigkeiten über Cruise muss man dauernd Gegensteuern, die 109 lässt sich einfach nicht "Hands off" fliegen.
      Die Trimmung komplett Kopflastig stellen ist auch gefährlich, dann fliegt sie vllt. bei hohen Geschwindigkeiten angenehmer, aber wenn du dann in den Sturzflug kommst ist es möglich dass du ihn nicht mehr abfangen kannst weil die Maschine übertrimmt ist.

      €: Hier der post von Yo-Yo zu dem Thema:
      forums.eagle.ru/showpost.php?p=2422265&postcount=292

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nirvi ()