Angepinnt Deutsche Tutorial für Mirage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deutsche Tutorial für Mirage

      Hier können wir über deutsche Tutorials für die Mirage 2000C reden und vorstellen.

      Hierzu meinen Beitrag: Einen Guide für die Mirage 2000C
      digitalcombatsimulator.com/en/files/2312525/
      Meine German Guides zu: Mirage 2000C, MiG-21bis, F-5 Tiger II und Mi-8MTV2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spartiaten ()

    • Manitu schrieb:

      Ist die Mirage nicht nach wie vor allgemein noch sehr unfertig?
      Ich hoffte schon, zumindest nach den vielen Verbesserungen.
      Aber falls jetzt diese doch noch nicht so fertig ist, warte ich lieber noch.


      nirvi schrieb:

      Rakuzard hat einige deutsche Videos zur Mirage gemacht
      Danke für den Tipp, die kenne ich bereits.
      Meine German Guides zu: Mirage 2000C, MiG-21bis, F-5 Tiger II und Mi-8MTV2
    • Auf Seite 20: Warnung für Reservetreibstoff, gibt es da Richtwerte?

      Seite 29: 'Flaren', macht man das nicht, bevor man aufsetzt, um die Sinkgeschwindigkeit auf ein Minimum zu reduzieren? - das was du beschreibst ist die Luftbremse.

      Seite 37: Umrechnung Heading/Bearing, deine Formel funktioniert nicht so richtig, wenn ich Bearing 060 habe und vorne -2 bei der 0 machen soll.

      Seite 75: die KC-135 kannst du doch garnicht benutzen für AAR.

      Seite 76: Du kannst doch werder der IL-76M noch der S-3B einen TACAN Kanal zuweisen, dann fällt doch finden des Tanker per TACAN aus.
    • mwd2 schrieb:

      Auf Seite 20: Warnung für Reservetreibstoff, gibt es da Richtwerte?
      Ja die gibt es, laut Handbuch sind es 500Kg (2x250kg) werde dies noch einfügen

      mwd2 schrieb:

      Seite 29: 'Flaren', macht man das nicht, bevor man aufsetzt, um die Sinkgeschwindigkeit auf ein Minimum zu reduzieren? - das was du beschreibst ist die Luftbremse.
      Ich meinte eigentlich schon Flaren, geht gut mit der Mirage. Führt man das nur durch wenn keine Luftbremse vorhanden sind?

      mwd2 schrieb:

      Seite 37: Umrechnung Heading/Bearing, deine Formel funktioniert nicht so richtig, wenn ich Bearing 060 habe und vorne -2 bei der 0 machen soll.
      Da hast du recht, fehlt wohl noch was, wird da nochmals nachfragen. Das hat mir mal ein Kollege so erklärt.

      mwd2 schrieb:

      Seite 75: die KC-135 kannst du doch garnicht benutzen für AAR.
      Stimmt, wollte eigentlich noch einen Vermerk dazu schreiben, dass die KC-135 für die Mirage nicht genutzt werden kann. Ist wohl untergegangen. Werde ich noch nachführen.

      mwd2 schrieb:

      Seite 76: Du kannst doch werder der IL-76M noch der S-3B einen TACAN Kanal zuweisen, dann fällt doch finden des Tanker per TACAN aus.
      Das wusste ich so noch nicht, da ich die Luftbetankung nur mit der A-10C kenne. Mit der geht ja nur die KC-135. Habe mich bis dahin noch nicht mit de anderen 2 Tanker befasst. Danke für den Hinweis.

      Wenn noch was gefunden wird, bitte mitteilen. Werde bald möglichst die Korrekturen vornehmen.
      Meine German Guides zu: Mirage 2000C, MiG-21bis, F-5 Tiger II und Mi-8MTV2
    • Flaren machst du eigentlich mit jedem Flugzeug, das ist die Phase, wenige Meter über der Runway, wo du die Sinkgeschwindigkeit so stark verringerst, das du fast auf Null bist - indem du den Flightpathmarker auf das Ende der Runway hochziehst.

      Airbrake: Wenn du dann aufgesetzt hast, hältst du die Nase oben damit deine komplette Flügel die Luftbremse darstellen

      Beispiel:
      ab 0:50, die F-22 reduziert durch Flare die Sinkgeschwindigkeit, nachdem Aufsetzen hält er die Nase oben um die Geschwindigkeit zu reduzieren.
    • Spartiaten schrieb:

      Ich möchte mich mal mehr der Mirage witmen, so viel ich mit bekommen habe sind die meisten Bugs behoben worden.

      Ist jemanden bekannt ob es in YouTube deutsche Tutorial gibt oder pdf Manuals?

      Anderst gefragt, kennt sich jemand gut mit der Mirage aus?
      Herzlich vielen Dank für das deutsche Guide, sehr schön. :thumbup:

      Tutorial:
      youtube.com/playlist?list=PLgDdM7LcpPKOCttRQA8tWKnoa72sr-6jG



      Es gibt haufen Tutorial anderer Sprachen leider nicht in deutsch. Zumindest keine, die es einem Laien nach einigen üben

      erlauben würden, zu verstehen. Damit meine ich das ganze Navigieren(Modi), Wegpunkte erstellen, Daten abfragen usw. usw.


      Meiner Meinung nach, ist da noch vieles unfertig! Dabei ist das Teil voll Cool :(

      Bsp.: Fliege gerade die Kampagne. Wie schon an anderer Stelle geschreieben, Radio lässt sich nicht bedienen, Police ligths, usw

      Man sieht die Arbeit die RAZBAM investiert hat, sehr schön eigentlich, aber verstehe es nicht, warum auf der Karte am

      Kniebrett die Positionen/Entfernungen nicht mit der in der Map bzw. mit den Navi.- daten übereinstimmen.

      Am Anfang hat er z.B. die Frequenzen mit roter Schrift für Radio red und grüner Schrift für Radio Grün im Briefing

      geschrieben... am Ende zu nicht mehr...nebst anderen fehlern in der Kampgne... man sieht das die Geduld und Interesse

      flöten ging.
      Warum kann im Cockpit nicht radio red(UHF etc.) oder radio green mit erscheinen wenn man mit der Maus rüberfährt?
      Aus den Trainingsmissionen kann man sich nur grob Infos holen.

      Es gibt noch soviel andere Waffen und Behälter für die M2000C... wo bleiben die????????????????????????

      Je mehr Module erscheinen um so komplizierter und

      frustirierender wird es für die, die nur aus spaß fliegen und nicht so intensiv wie evtl. in virtuellen Geschwadern fliegen.

      Warum soll ich mir denn weitere Module, Joys oder TrackIR kaufen, wenns keinen entwickler gibt, der logisch, kurz (wie so,

      weshalb warum, was daraus folgt...) erklären kann, wie man es macht. Da halten sich deutschsprachige Informationen bzw

      in gut verständlichen english arg zurück.


      Mache mir oft Fotos in Videos damit ich wenigsten ein wenig ingame zurecht komme.. verstehn tue ich deshalb noch lange nicht alles, auch nicht mit Notizen.

      Finde auch, das die Professionellen deutschen Virtuellen geschwader sich mal für die Laien einsetzen und Lernmissionen, Videos und Tutorials usw. für die Allgemeinheit hier zur Verfügung stellen/erstellen könnten.

      Neben der Eigenwerbung wäre der Vorteil, bei allen!!!

      Denn je weniger Module usw. sich jemand leistet, umso weniger werden entwickelt und was nicht weitergeht, bleibt stehn oder bleibt aus und verschwindet.

      Das ist aber auch ein gesammt Problem der Sim und Foren geschuldet DCS und den anderen Entewicklern.

      Auch wenn gerade und vorher super Angebote waren, habe ich nicht zugegriffen. Selbst da, geht meine Unterstüzung für DCS und andere Entwickler flöten.
      Kaufe nur noch Module, die ich wirklich spannend finde und nicht nur rein Interessant wie Spitfire/ zukünftige WW2 Module/ Karte, Gazelle, F-5F und wozu brauche ich Hawk und Aviojet, wenn das Navi -system in der M2000 ein ganz anderes ist?!


      Meine Hochachtung an die einzelnen Personen die sich mit Zeit und Mühe dem Annehmen, für alle zugänglich machen und leider kein Abschlag der Entwickler bekommen.



      Zurück zur M2000C:
      . wie heißt das im Fliegerenglish wenn man beim Tanken ständig übersteuert und zuviel gas gibt und nimmt?
      (ich fruste... will ihn aber rein kriegen :D )
      . was sagt ihr zu den ungel. Raketen, ich hab irgend wie immer ein Arcadeglücksteffer Gefühl
      . BLU explosionen kommen nicht gut rüber, oder?
      . Toll finde ich den Sound der Triebwerke, beim Abstellen etwas unterbrochen

      . Cockpit Sound der Warnungen... sehr schön!

      . Sind die Programme für das Austoßen der Chaffs und Flares wirklich so? Und wieso, so in der Kombie oder einzeln?
    • Fast perfektes Flaren....

      mwd2 schrieb:

      Flaren machst du eigentlich mit jedem Flugzeug, das ist die Phase, wenige Meter über der Runway, wo du die Sinkgeschwindigkeit so stark verringerst, das du fast auf Null bist - indem du den Flightpathmarker auf das Ende der Runway hochziehst.

      Airbrake: Wenn du dann aufgesetzt hast, hältst du die Nase oben damit deine komplette Flügel die Luftbremse darstellen

      Beispiel:
      ab 0:50, die F-22 reduziert durch Flare die Sinkgeschwindigkeit, nachdem Aufsetzen hält er die Nase oben um die Geschwindigkeit zu reduzieren.
      ... leider Fahrwerk noch drinn ;)

    • Jup für die deutsche Community ist zum Teil schon wenig vorhanden.
      Ich habe so meine Favoriten Module die ich echt egrne Fliege. Mein absoluter Favorit ist immer noch die MiG-21bis.

      Dank Rakuzards Tutorial Videos kam wenigstens mal Schwung in die Sache. Hat auch ein paar interessante Videos über die Theorie von Luftdruck und Geschwindigkeiten und auch über Luftkampf.
      Leider sind auch die rar geworden, da er vermutlich andere Projekte von ED am übersetzen ist.

      Fire hatte zur A-10C auch ganz tolle Tutorial. Aber auch er findet die Zeit nicht mehr.

      Ich für mich möchte zumindest hiermit für allen anderen was bieten, auch wen es sehr Zeitintensiv ist, macht es doch immer wieder Spass.

      Nur halt würde ich gerne die Maschienen auch ausleben. Versuche mich im Mission Editor aber kriegs anscheinend nicht hin, was gscheites zu programmieren. Weil immer wider was nicht funktioniert wieso auch immer.

      Da kam die Hoffnung auf,a uf die kaufbaren Missionen. Nun ja, scheinen toll zu sein, aber mit den spärrlichen Englischkentnissen laufe ich immer auf, da bleibd nur noch frust.
      Hab mal bei MappelFlag anchgefragt ob die Absicht besteht das die Missionen irgend wann mal auf deutsch erhältlich sein werden. Als Antwort kam dass darüber ED zu entscheiden hat,a ber zur Zeit keine Absicht dazu bestehe. Toll was. Werd auch wenn sie so interessant wären keine mehr kaufen.

      Als allgemeiner Entäuschung versuchte ich mich im Falcon BMS, nur da ist alles frischland, teils ungewohnt und die tolle Menüstruktur von DCS fehlt.
      Ist sicher auch eine tolle sim, aber auch da mangelt es an deutschen Tutorials. Aber weil mir die Rusischen Muster fehlen. Mir sagen die Systeme da einfach eher was zu und ich mag halt das rustikale im Cockpit.

      Nun lade ich mir Missionen runter und versuche mich an denen. Meine Hoffnung steht immer noch auf die WWII Map.

      Zur Mirage hoffe ich schon dass da noch einiges geht und kommen wird.
      Meine German Guides zu: Mirage 2000C, MiG-21bis, F-5 Tiger II und Mi-8MTV2
    • Zinnsoldat schrieb:

      . Sind die Programme für das Austoßen der Chaffs und Flares wirklich so? Und wieso, so in der Kombie oder einzeln?
      Als meinst du das in Verbindung mit dem Programm das im Guiede empfolen wird. Oder allgemein die Programme die zum Ausstossen der Teuschkörper von der Mirage?
      Meine German Guides zu: Mirage 2000C, MiG-21bis, F-5 Tiger II und Mi-8MTV2
    • Spartiaten schrieb:

      Zinnsoldat schrieb:

      . Sind die Programme für das Austoßen der Chaffs und Flares wirklich so? Und wieso, so in der Kombie oder einzeln?
      Als meinst du das in Verbindung mit dem Programm das im Guiede empfolen wird. Oder allgemein die Programme die zum Ausstossen der Teuschkörper von der Mirage?
      Ich meine: Jedes Flz. (M2000C) hat im orig. ja bestimmte ECM/Ausstoßprogramme (Anzahl/Interval, Sendeleistung, aktiv,passiv). Diese unterscheiden sich von Hersteller-Typ, Einsatz gegen SAM, Igla, Bodenradar XYZQ-Band, AWACS und gegnerische Jet's usw..
      Da sie sich ja was dabei gedacht haben, wie sie am besten stören, täuschen und unterdrücken je nach Flugprofil halt.

      Sind die Intervalle die im Modul, also Sinvoll gegen die in DCS vorhandenen Radare, SAM und Flzg. oder ist das nur willkürlich im Modul voreingestell, ...ach bzw. sind von denen evtl. bestimmte Programme gegen Aktive, semiaktive Raketen, SAM usw....???

      Habe Mission erstellt .bzw mal ausprobiert
      -Buk und SA-3(Können Excelent), jeweils mit AN-30 nur kreisend über der Stellung.
      - Anflug Frontal und paralel, 400-500ktn, 17-19000 ft, AN-30 gelockt
      - mit unterschiedlichen ECM und Jammer Modi, ein ausgeschaltet, und mit jeweils Priorität auf Radarlock behalten oder Jammer
      hat Priorität vor dem Radarlock

      Mir sind leider keine Unterschiede aufgefallen was heißt: :/
      - Autom. Austoß funzt nicht weder mit noch ohne ECLAIR (was ist das C/C und andere überhaupt?)
      - Chaff's scheinen keine Wirkung zuhaben
      - es spielt keine Rolle ob im Square ode PCM Modi (Hauptsache an, genauso wie BR DA D2M)
      - Chaff's brauchst also gegen SAM nicht.... nur den Jammer an machen und SAM dreht ab!!!
      Was ja original so nicht gemacht wird. Jammer und chaff's werden meist irgendwie gemeinsam genutzt.

      Was sind Deine/ Eure Erfahrungen bzw. Eindrücke
      Hat jemand Erfahrung im AA? Meine natürlich BVR und Luftnahkampf?????????????????? ^^

      Vielleicht hat ja jemand TACVIEW gekäuft und kann evtl. mehr sagen??????!!!!!!!!!!!!!



      Zur Navigation in meiner Mission noch:
      - inflytMAP, Kniebrett/-route und Positon, im Editor erstellte wegpunkte, stimmen anders als in der Kampagne überein
      und kniebrett lässt sich immer noch nur in eine Richtung durchblättern....äußerst blöd!!!!!!
      und man müsste selbst im Editor die Ausschnitte auswählen können, die man auf dem Kniebrett dann sehen möchte
    • Spartiaten schrieb:

      Jup für die deutsche Community ist zum Teil schon wenig vorhanden.
      Ich habe so meine Favoriten Module die ich echt egrne Fliege. Mein absoluter Favorit ist immer noch die MiG-21bis.

      Dank Rakuzards Tutorial Videos kam wenigstens mal Schwung in die Sache. Hat auch ein paar interessante Videos über die Theorie von Luftdruck und Geschwindigkeiten und auch über Luftkampf.
      Leider sind auch die rar geworden, da er vermutlich andere Projekte von ED am übersetzen ist.

      Fire hatte zur A-10C auch ganz tolle Tutorial. Aber auch er findet die Zeit nicht mehr.

      Ich für mich möchte zumindest hiermit für allen anderen was bieten, auch wen es sehr Zeitintensiv ist, macht es doch immer wieder Spass.

      Nur halt würde ich gerne die Maschienen auch ausleben. Versuche mich im Mission Editor aber kriegs anscheinend nicht hin, was gscheites zu programmieren. Weil immer wider was nicht funktioniert wieso auch immer.

      Da kam die Hoffnung auf,a uf die kaufbaren Missionen. Nun ja, scheinen toll zu sein, aber mit den spärrlichen Englischkentnissen laufe ich immer auf, da bleibd nur noch frust.
      Hab mal bei MappelFlag anchgefragt ob die Absicht besteht das die Missionen irgend wann mal auf deutsch erhältlich sein werden. Als Antwort kam dass darüber ED zu entscheiden hat,a ber zur Zeit keine Absicht dazu bestehe. Toll was. Werd auch wenn sie so interessant wären keine mehr kaufen.

      Als allgemeiner Entäuschung versuchte ich mich im Falcon BMS, nur da ist alles frischland, teils ungewohnt und die tolle Menüstruktur von DCS fehlt.
      Ist sicher auch eine tolle sim, aber auch da mangelt es an deutschen Tutorials. Aber weil mir die Rusischen Muster fehlen. Mir sagen die Systeme da einfach eher was zu und ich mag halt das rustikale im Cockpit.

      Nun lade ich mir Missionen runter und versuche mich an denen. Meine Hoffnung steht immer noch auf die WWII Map.

      Zur Mirage hoffe ich schon dass da noch einiges geht und kommen wird.
      Ja hast recht!!!!!!!!!!
      Die mitgeliferten Missionen/Trainingsmissionen sind bis auf Teils und einzelne bzw. auch Erklärungen im Manuel zum Editor Flugzeug/Systeme usw....... blabalabla X(
      Und bei den Ganzen Fehlern, Bug's, Unvollständigkeiten, Mangel an Info und Erklärung....... ?(
      Sind ja schon wieder lauter nette Angebote bei DCS zu holen ("merkwürdigerweise") aber nicht Gazelle und AJ-37 :)
      Was soll ich die ganze Zeit über einen Sandkasten fliegen!!!!!!!!!!
      Die Trainer hätten sie sich sparen könnern und statt dessen Doppelsitzer für die vorhandenen rausbringen können, sogleich nutzbar dann auch für Aufklärer und SEAD!.... da is ja überhauptnix, selbst für die vorhandenen Module nicht.
      Bin äüßerst gespannt wie es mit der AJ-37 wird! Die SA-3 finde ich schön gelungen!!!!!!!!!
      Schade, Schade,..sehr viel Schade!!!!!!!!! ||
      PS.: ist dat nur bei mir so, das ich trotz 100% Missionserfolge usw. nicht mehr befördert werde?????????
      Platz hätten noch zwei Medailien und bin auch erst Oberleutnant :huh:
      Und wie war das noch Mal hier im Forum, bzw. wo stand denn da was dazu?

      Melde wenn mir wieder, mir was zur M2000C aufgefallen ist bzw. ich in der Sim getestet habe.
    • Spartiaten schrieb:

      Da kam die Hoffnung auf,a uf die kaufbaren Missionen. Nun ja, scheinen toll zu sein, aber mit den spärrlichen Englischkentnissen laufe ich immer auf, da bleibd nur noch frust.

      Hab mal bei MappelFlag anchgefragt ob die Absicht besteht das die Missionen irgend wann mal auf deutsch erhältlich sein werden. Als Antwort kam dass darüber ED zu entscheiden hat,a ber zur Zeit keine Absicht dazu bestehe. Toll was. Werd auch wenn sie so interessant wären keine mehr kaufen.
      Die Ressourcen sind bekanntlich leider begrenzt, da ist es eine logische Entscheidung dass die Module von ED zuerst übersetzt werden. Es liegt an den 3rd Party Entwicklern eine deutsche Übersetzung zu organisieren. Ist natürlich Schade dass nicht alles auf deutsch erhältlich ist, aber jedes Manual bedeutet monatelange Arbeit.