DCS Fw 190 Dora

    • DCS Fw 190 Dora

      Hallo Flusi-Freunde.

      Habe feststellen müssen, daß sich bei den DCS-Einstellungen der Fw190D das Fahrwerk nur mittels der Toggle-Funktion ein-und ausfahren läßt. Obwohl in den Einstellungen jeweils eine separate Funktion für das Ausfahren, sowie eine für das Einfahren implementiert sind. Belegt man diese beiden Funktionen mit Keyboard-,Throttle-, oder Joysticktasten, passiert leider gar nichts. Da dieses Modul sogar von ED ist wundert es mich eigentlich umso mehr, daß denen das noch nicht aufgefallen ist. Im Cockpit der Fw190D befinden sich ja auch zwei Knöpfe, die jeweils für das Aus-bzw. Einfahren zuständig sind, also sollte das auch so in der Flusi konfigurierbar sein. Ich will ja wirklich nicht meckern, die Jungs von ED und den Anderen Firmen leisten wirklich phantastische Arbeit. Es wäre aber sehr hilfreich, wenn sie alle sich mal darauf einigen könnten, für alle Flugzeug-Module mit Einziehfahrwerk alle drei Möglichkeiten (Einziehen, Ausfahren, oder Beides togglen vorzusehen. Ich habe leider keine Ahnung, wie ich diesen Bug ED nahebringen kann. Weiß da jemand von Euch Rat ?

      Habe mir mit viel Aufwand einen "Tastatur-Landinggear-Lever" gebaut, der mit nur einem Gearhebel die Betätigung dreier, nebeneinander liegender Keyboard-Tasten(LWin-LAlt-Space) zuläßt. Wohlbemerkt, ohne diese Tasten dauerhaft gedrückt zu halten (sonst Tastatur-Pufferüberlauf). Dazu muß ich sie allerdings in den Einstellungen als Standard-Modifikatoren entfernen. Aber ich brauche sie als solche eh nicht. Somit habe ich die Möglichkeit, besonders bei den russischen Flugzeugen MIG15bis und MIG21bis, die ja noch zusätzlich eine Gearhebel-Neutralstellung benötigen, die Neutralstellung nicht extra zuweisen zu müssen. Sie wird quasi mechanisch, immer beim Schalten von Up zu Down und umgekehrt, zwangsläufig aktiviert. Funktioniert perfekt. Leider kann ich nun diesen Comfort bei der Fw190D nicht so nutzen, wie es eigentlich möglich sein sollte. Ich kann zwar die LWin-Taste für das Ausfahren des Fahrwerks und die Space-Taste für das Einfahren des Fahrwerks mittels "Hinzufügen" auf die Togglefunktion legen, aber das birgt die Gefahr, daß ich bei nochmaliger Betätigung derselben Fahrwerksfunktion die gegenteilige Wirkung erziele. Dann liegt mein "Vögelchen" nämlich auf dem "Bäuchlein", die "Füßchen" sind kaputt und der "Schnabel" ist ramponiert. Shit Happens also. Übrigens, die "EIN"-Fahren Sicherungsblende kommt garnicht erst zur Wirkung. Die könnte ich prima mit der LAlt-Taste kombinieren. Dieser ganze Aufwand war allerdings nur dem Umstand geschuldet, daß ich nicht noch einen elektronischen Contoller am USB-Hub haben wollte. Sonst hätte ich das Problem auch elektronisch lösen können.

      Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße an Euch alle, Euer Koala