DCS Weekend News 01.02.2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen





  • DCS World Lunar New Year Sale

    Spare 50 % beim Kauf auf die meisten DCS-World-Module bis zum 14. Februar 2019! Die DCS: F/A-18C Hornet und die DCS: Persian Gulf Map gibt es mit einem Preisnachlass von 25 %. Hier geht's zu den Angeboten.

    Ausgenommen sind kürzlich erschienene und im Vorverkauf erhältliche Module: DCS: Christen Eagle II von Magnitude 3 LLC, DCS: F-14 Tomcat von Heatblur Simulations und “The Enemy Within 3.0” - Kampagne von Baltic Dragon.

    DCS World - Open Beta Update

    Hier könnt ihr die Änderungen des Open-Beta-Updates für diese Woche nachlesen.

    Einige Highlights:

    • Updates für die kürzlich veröffentlichte DCS: Christen Eagle II und MiG-21bis von Magnitude 3 LLC
    • Updates für die C-101EB und C-101CC von AvioDev
    • Hornet-Updates wie korrigiertes Gewicht der LAU-61, AIM-7-Zielsuchlenkung ohne Radaraufschaltung, aktualisierte BRA- und A/A-Wegpunktfarben und BRA-Auswahl
    • Updates für mehrere Kampagnen



    “The Enemy Within 3.0”-Kampagne von Baltic Dragon

    Diese Woche haben wir Baltic Dragon's neueste Kampagne für die A-10C herausgebracht.

    Diese Story-basierte Kampagne versetzt dich ins Cockpit des "Warzenschweins" als Teil einer kleinen, sechsköpfigen US-Einheit, die nach Georgia geschickt wird. Deine Mission ist es, eine wachsende Bedrohung durch eine terroristische Organisation einzudämmen, die sich "Kaukasusbefreiungsarmee" (CLA) nennt. Im Laufe der Geschichte wirst du mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert, darunter Luftnahunterstützung, Präzisionsschläge, Such- und Rettungseinsätze, Bekämpfung von Seezielen und sogar Luftkämpfe.

    Um so realistisch wie möglich zu sein, basieren die in der Kampagne vorkommenden Einheiten auf reale Vorbilder. Die Kampagne verwendet auch ein ausgeklügeltes Funksteuerungssystem, was bedeutet, dass deine Bordfunkgeräte auf die richtige Frequenz einstellen müssen, um die mehr als 2000 benutzerdefinierten Sprachausgeben hören zu können, die in 21 Missionen verfügbar sind.

    Im Vergleich zu den ersten Versionen dieser Kampagne bietet 3.0 die folgenden Ergänzungen und Änderungen:

    • 20 von 21 Missionen wurden neu geschrieben. Darunter der Verlauf der Handlung, Dialoge, Briefings und Hintergrundinformationen
    • Mehr als zwei Drittel der Missionen finden an unterschiedlichen Stellen statt, anders als bei den ersten Versionen. Und die meisten davon bieten unterschiedliche Herausforderungen und Feindaktivitäten für eine komplett neue Spielerfahrung. Drei ganz neue Missionen, die zur Erweiterung und Vervollständigung der Story dienen
    • Die Charaktere der 8 Piloten und 3 Kommandanten haben fast viermal mehr Sprachausgaben bekommen (über 2100)
    • Zusätzliche Dokumente und benutzerdefinierte Kniebrettseiten für jeden Einsatz


    DCS: F/A-18C Hornet - Neuigkeiten

    Unser Hornet-Team arbeitet weiterhin hart an den Cockpit-Systemen, Sensoren und Waffen. Der derzeitige Fokus liegt auf:

    • HARM-Modi: Target of Opportunity (TOO) und Pre-Briefed (PB). Sobald das erledigt ist, werden wir die Arbeit am Litening-II-Zielbehälter für die Hornet starten; der ATFLIR-Behälter wird zu einem späteren Zeitpunkt während dem Early Access kommen. Denkt dran, die Hornets des US Marine Corps nutzen den Litening-II-Behälter. Allerdings ist es nicht einfach ein Copy&Paste-Job des Behälters der A-10C; es bedeutet trotzdem eine Menge an Arbeit, aber so werden wir die Hornet schneller mit einem Zielbehälter ausstatten können, als es mit dem ATFLIR der Fall wäre
    • Wir haben eine Menge Arbeit mit dem Datenlink (D/L). Dies ist vermutlich das komplexeste System für die Hornet aufgrund der Datenverteilung über das Netzwerk und dem neuen Programmcode, der dafür geschrieben werden muss. Wir machen gute Fortschritte, und es wird ein “Game Changer” werden. Dies beinhaltet außerdem ein neues System für die Freund-Feind-Erkennung, wobei ein Aufschalten eines Flugzeuges nicht länger notwendig ist, um die Freund-Feind-Kennung abzufragen. Die Hornet kann in einem Datenlink-Netzwerk (D/L) arbeiten und Daten von einem Flugzeug mit Link-16 (F/F) und von Aufklärungsflugzeugen wie die E-2 und E-3 AWACS (SURV) korrelieren und verarbeiten
    • Zusätzlich zur Bereinigung der DUD- und Zünder-Logik / Hochzieh-Hinweis und Abbruch-X für HD-Bomben, geht es zügig bei der Arbeit an JDAM und JSOW voran. Wie beim Datenlink ist dies eine komplexe Aufgabe, die viel Zeit benötigt. Wie bei der HARM haben diese satellitengelenkten Waffen auch die Modi TOO und PB mit vielen Angriffsoptionen
    • Die Arbeit an den Luft-Luft-Radarmodi Latent Track While Scan (LTWS) und Track While Scan (TWS) geht weiter. Dies wird wiederum auch in den Datenlink einfließen

    Wir denken, dass einige dieser Sachen noch diesen Monat verfügbar werden.


    Neue Features für DCS World

    Jetzt in der Open Beta verfügbar bzw. bald kommend sind zwei neue Features für DCS World:

    • Luftverwirbelungen: So wie ein Schiff hinter sich Wasser verwirbelt, produziert ein Flugzeug Luftverwirbelungen. Die stärksten Verwirbelungen entstehen hinter den Flügelspitzen in Form von Wirbelschleppen. DCS World wird dies optional simulieren und somit einen neuen Level an Realismus und neuen Herausforderungen bieten, wenn in Formation geflogen wird, bei der Luftbetankung und beim Luftkampf.
    • Beurteilung von Kampfschäden: Auf der linken Seite des Bildschirms werden diese Hinweise eingeblendet, wenn ein Ziel durch den Spieler beschädigt oder zerstört wird. Ein roter Text bedeutet ein zerstörtes Ziel und ein gelber Text mit einer Prozentanzeige bedeutet ein beschädigtes Ziel. Im Cockpit ist es manchmal schwer auszumachen, ob ein Ziel beschädigt und/oder zerstört ist. Dieses optionale Feature wird dieses Mysterium beseitigen.


    DCS: MiG-19P Farmer - Neuigkeiten

    Der Release der MiG-19P war ursprünglich für Ende Januar geplant, aber nach umfangreichen Tests haben wir und RAZBAM entschieden, dass sie noch nicht soweit ist. Es sind noch einige Verbesserungen beim Flugphysikmodell und der Dokumentation notwendig. Es ist RAZBAM`s Anliegen, die MiG-19P in einem fertigen Zustand zu veröffentlichen, somit benötigt sie noch etwas Zeit im Hangar.

    Viele Grüße,
    Euer Team von Eagle Dynamics

    76 mal gelesen

Kommentare 1

  • hencor -

    Sehr interessant finde ich die Luftverwirbelung. Ich dachte das wäre nur ein Feature der kommenden F-14 von Heatblur. So ist es natürlich viel besser!