DCS Weekend News 19.01.2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DCS: Yak-52 - Neuigkeiten, DCS: F/A-18C Hornet




    DCS: Yak-52 - Neuigkeiten

    Obwohl die Hornet und DCS World 2.5 in letzter Zeit im Rampenlicht standen, macht die Yak-52 große Fortschritte und wird einige großartige neue Technologien einführen, die der Zukunft der DCS World zugute kommen werden.

    • Wir entwickeln eine neue Sternmotor-Simulationsengine mit einem hochrealistischen Motorkühlungsmodell. Dies wird für zukünftige DCS-Flugzeuge, wie die P-47D Thunderbolt, von großem Nutzen sein.
    • Einer unserer Mitarbeiter ist auch Yak-52-Kunstflugpilot! Wir haben unsere Flugingenieure auf dem Rücksitz sitzen lassen, um das Flugmodell und die Eigenheiten des Flugzeugs richtig zu verstehen.
    • Ein sehr wichtiger Aspekt der Yak-52 sind die Flugdynamik und das Verhalten nach einem Strömungsabriss. Unser Team hat erhebliche Fortschritte gemacht, um unsere Yak-52 genau wie die echte Yak-52 fliegen zu lassen, einschließlich der Manöver innerhalb und außerhalb der sicheren Flugparameter. Sie zu fliegen macht wahnsinnig Spaß!
    • Wir arbeiten auch daran, kooperativen Multiplayer einzubinden, um sowohl einen Fluglehrer als auch einen Flugschüler in ein und demselben Flugzeug zu ermöglichen.
    • Bei der Wiedergabe in VR wird das detaillierte Cockpit sehr lebendig.

    Anbei einige Bilder des Yak-52.


    More WIP screenshots

    DCS: F/A-18C Hornet

    Letzte Woche haben wir DCS: F/A-18C Hornet für den Vorkauf zur Verfügung gestellt und es war ein großer Erfolg für uns. Vielen Dank an Euch für die tolle Unterstützung!

    Zwischen April und Ende Frühjahr 2018 werden wir die Hornet im Early Access veröffentlichen. Wenn ihr sie Euch jetzt noch im Vorverkauf holt, spart Ihr 20 $. Zusätzlich erhaltet Ihr noch 16 $ an Bonusguthaben!

    Bestellt jetzt vor und spart 20$!



    Die Hornet kann als echtes Mehrzweckkampfflugzeug jederzeit zwischen Boden- und Luftangriff wechseln. Sowohl auf einem Flugzeugträger als auch auf einer Luftwaffenbasis zu Hause, ist die Hornet mit einer ganzen Reihe an Sensoren wie einem Radar, Zielbehälter und einem Helmvisier ausgestattet. Neben der 20-mm-Bordkanone kann die Hornet eine ganze Reihe an Waffen mitführen: ungelenkte Raketen und Bomben, Laser- und GPS-gelenkte Bomben, Luft-Boden-Lenkflugkörper und eine große Auswahl an Luft-Luft-Raketen.

    DCS World bietet ein reiches und authentisches digitales Schlachtfeld für die Hornet.

    Hauptmerkmale der DCS: F/A-18C Hornet:

    • Professionelles Flugphysikmodell (PFM) mit einem authentischen Flugkontrollsystem (FCS)
    • Realistische Simulation der F/A-18C, bis hin zum letzten Subsystem
    • Detaillierte Simulation der vielen Systeme wie Triebwerk, Treibstoffsystem, elektrisches Bordnetz, Hydraulik, Funkausrüstung, Beleuchtung, Notsysteme
    • Trägheits- und GPS-Navigationssystem, inklusive beweglicher Karte
    • Praktisch die komplette Bewaffnung einer von der US-Navy Mitte der 2000er Jahre eingesetzten F/A-18C Hornet
    • Hochrealistisches und mit der Maus bedienbares Cockpit
    • System zum Beenden eines Trudel-Flugzustands
    • Authentische Hornet-Sounds mit der Unterstützung durch Boeing
    • Neue Effekte wie die Bildung von Dampf über dem Flügel (over-wing vapor)
    • Unterstützung von Virtual Reality
    • Mehrere Bemalungen (Skins)

    Habt Ihr Fragen zur DCS: F/A-18C? Dann wurden sie im folgenden Thread (Englisch) bestimmt bereits beantwortet.

    Aktuelle Projektfortschritte können hier nachgelesen werden.
    Viele Grüße,
    Das Eagle Dynamics Team
    Meine German Guides zu: Mirage 2000C, MiG-21bis, F-5 Tiger II und Mi-8MTV2

    163 mal gelesen

Kommentare 1

  • Jerec -

    Ich möchte mal wissen, was einen Menschen antreibt, die Yak-52 in den DCS zu bringen...einfach mal nur den Grund. Vielleicht ein Faible für Sinnfreiheit?

    • Spartiaten -

      Im Grunde stammt die Yak-52 aus einem Schulung/Forschungszwek, dies im Auftrag eines Kunden entwickelt wurde und nun DCS zur Verfügung stehen wird.
      Mich selber rührt da auch kein interesse, kommt ja auch noch einen Doppeldecker.
      Aber es gibt sicher auch andere Kunden die Interesse daran haben. Lockt immerhin andere Kundschaft an und stärkt das Fundament von DCS.

    • Jerec -

      Für solche zivilen Flugzeuge (können ja durchaus Spaß machen) gibt's den FSX! Für Sightseeing ist der FSX erste Wahl, aber ein altes Schulungsflugzeug in einem Luftkampfsimulator (heißt ja DCS!) ist schon mehr als fragwürdig. Ich wüsste auch beim besten Willen nicht, was daran Spaß machen soll. Das wäre wie ein alter Fiat Punto in einer Rennsimulation.